Demoaufruf: ProGentech-Demonstration am 27.9.2010

Am 27.9.2010 soll eine ProGentechnik-Demonstration in Aschersleben statt finden. Wenn ihr Lust habt, auch mal in anderen Aktionsfeldern tätig zu sein, ist das eure Chance. Kommt Sonntagabend oder Montagvormittag ins L!Z, um mit uns und den FeldbefreierInnen gemeinsam die Jubeldemo vorzubereiten.

Die Bedrohung der Gentechnik
„Wo soll das noch hinführen?“

Es kann doch nicht sein, dass fast 80% der Bevölkerung der Bundesrepublik die Gentechnik weder auf dem Acker noch auf dem Teller haben wollen. Und dann wird auch noch die Biotechnologie-Forschung derart bedrängt, dass sie unrentabel für die Wissenschaftler wird. Deutschland braucht den Chemiestandort, und die Industriekonzerne benötigen den Absatzmarkt für ihr gentechnisch verändertes Saatgut. Außerdem schaffen es die Bauern ohne uns sowieso nicht, die Bevölkerung mit Lebensmitteln zu versorgen.

Also:
Lasst uns die Kritiker von Zweifeln reinigen!
Lasst uns Behörden, Minister und Gerichte mit allen (auch finanziellen) Mitteln überzeugen!
Lasst uns die Gentech-Saat verbreiten, damit sie einsehen, dass Widerstand zwecklos ist!
Lasst uns da anfangen, wo der Widerstand am geringsten ist!
Und vorallem:
Schließt euch zusammen! Gründet Interessenverbände und Lobbyvereine!
Bleibet im Lande und verzweifelt nicht!
Unterstützt die Parodie-Demonstration, mit schlag-kräftigen Parolen auf platten Schildern.