Eine Bauwoche im Libertären Zentrum

Eine erfolgreiche, schöne Woche liegt hinter uns. Zusammen mit einigen Helfern haben wir so einiges am Haus gebastelt.

Die Küfa-Küche wurde entkernt, um in absehbarer Zeit regelmäßige Küfas stattfinden lassen zu können. Sicher werden wir dort in der zweiten Bauwoche im September wunderbar kochen und essen.

Außerdem wurde ein Gitter zusammengeschweißt, welches nun über unserem Tor hängt, um auch über diesen unbequemen Weg keinen ungebetenen Besuch zu kriegen.

Um im Winter nicht unnötig viel zu heizen, wurden Fenster ausgebessert, eingeölt und neu gekittet. Auch die zweite Gaube ist nun abgebaut, das Dach an der Stelle repariert und verschweißt.

Ausklingen lassen konnten wir die Bauwoche mit einer Geburtstagsfeier im L!Z mit Musik, gutem Essen und vielen witzigen Leuten.

1000 Dank an die Unterstützung, die wir bekommen haben. Wir freuen uns schon auf die nächste Bauwoche. Wir würden uns sehr freuen, wenn noch mehr Leute den Weg ins L!Z finden, um uns zu unterstützen. Los geht’s am 13. September.

L!Z renovieren! Deutschland abreißen! :)

WIR BAUEN ALLE


1 Antwort auf „Eine Bauwoche im Libertären Zentrum“


  1. 1 Magdeburg - Blog - 24 Aug 2010 Pingback am 26. August 2010 um 11:17 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.