Soli-Aktion in der Poliklinik [Update]

Laut einem Indymediabericht wurde die SKET-Poliklinik wieder besetzt. Die „Aktionsgruppe für mehr Autonome Zentren“ sieht „die Besetzung als Versuch, ein Autonomes Zentrum in Magdeburg zu etablieren.“

Wir freuen uns über die Aktion und kommen alle am Dienstag zur offiziellen Einweihungsparty vorbei.

Die Cops haben auch eine Meldung über die Aktion raus gebracht. (Die Volksstimme schrieb den Bericht ab und titelte „Unbekannte stürmen besetztes Haus“ :)
wiederbesetzte Poliklinik


4 Antworten auf „Soli-Aktion in der Poliklinik [Update]“


  1. 1 Soli 08. August 2009 um 10:53 Uhr

    Die Frage ist ob solche Aktionen, die als support gedacht sind, nicht eher kontraproduktiv sind. Der Indy-Artikel ist auf jeden Fall saudämlich.

  2. 2 V 09. August 2009 um 18:55 Uhr

    is nix mehr mit besetzung – transpis & cops sind wieder weg.

    aber dienstag steht wohl trotzdem…

  3. 3 Volkaracho 11. August 2009 um 22:16 Uhr

    Ich finde die Aktion mit der Poliklinik auch schwierig. Gerade in der Verhandlungsphase.

    Außerdem geht es ihnen dabei um ein autonomes statt libertäres Zentrum!

  4. 4 T. 12. August 2009 um 1:56 Uhr

    @ Soli
    08. August 2009 um 10:53 Uhr

    Die Frage ist ob solche Aktionen, die als support gedacht sind, nicht eher kontraproduktiv sind. Der Indy-Artikel ist auf jeden Fall saudämlich.

    würdest du mir bitte erklären warum für dich der indy- artikel SAUDÄMLICH ist???

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.